« Back to Glossary Index
Informelle Suchanfragen

Informelle Suchanfragen sind Suchanfragen, die aus Wissensdurst gestellt werden. Lesen Sie diesen Lexikon-Beitrag, haben Sie exakt das gemacht:

Sie möchten nichts bei mir kaufen, sondern sich zu einem bestimmten Thema informieren.

In unserem Fall ist das eine Erklärung dafür, was informelle Suchanfragen genau sind.

Geben Ihre Leser und Leserinnen also eine informelle Suchanfrage bei Google, Bing und Co. ein, möchten sie eine konkrete Antwort auf eine bestimmte Frage erhalten.

Diese können Sie mithilfe von

  • Ratgebern im B2B-Blog,
  • Tutorials auf YouTube
  • oder einer Infografik

bereitstellen.

Warum sind informelle Suchanfragen so wichtig?

Bei der Content-Erstellung haben Sie idealerweise den Empfänger Ihrer Botschaft im Kopf. Sie überlegen sich zuvor, was ihn oder sie begeistert.

Manchmal sind das Tipps oder Ratschläge. Andererseits können das auch Empfehlungen zu einem speziellen Produkt sein. Mit diesem Wissen an der Hand sind Sie dazu in der Lage, die Customer-Journey positiv zu beeinflussen.

Gleichzeitig verbessern Sie Ihr SEO-Ranking, wenn Sie die Suchintention bedienen.

Ein Beispiel:

Gibt eine Userin eine informelle Suchanfrage ein und landet bei einem Online-Shop, ist ihr Aufenthalt kurz. Schließlich stimmen die Intention – sich zu informieren – und das Angebot – transaktional – nicht überein.

Dadurch sinkt die

steigt.

Diese Kombination ist nicht erstrebenswert, wenn Sie mit Ihrer Website langfristig gut ranken wollen. Auch einen neuen Kunden gewinnen Sie so höchstwahrscheinlich nicht.

Beachten Sie daher die verschiedenen Intentionen hinter geschriebenen und gesprochenen Suchanfragen, wenn Sie Ihren Content erstellen oder erstellen lassen.

Kennen Sie die Intention Ihrer Zielgruppe!

Welche Motivation steckt hinter einer Suchanfrage? Möchte sich eine Person informieren oder etwas kaufen? Wissen Sie das, können Sie Ihr Content-Marketing entsprechend gestalten.

Beachten Sie dabei die verschiedenen Varianten der informellen Suchanfragen. Diese können sich zum Beispiel

  • auf ein regionales Angebot,
  • eine bestimmte Marke oder
  • aktuelle Nachrichten

beziehen.

Informelle Suchanfragen werden also immer dann gestellt, wenn eine Antwort auf eine bestimmte Frage gesucht wird. Bieten Sie diese an, stärken Sie das Vertrauen in Ihr Angebot.

Auch Ihre SEO profitiert davon.

« Back to Glossary Index